Editorial Das Leben ist tödlilch

Danke!

Das ist sie also. Tatsächlich, die zweite Ausgabe, Yay! Ich bin sehr glücklich mit dieser zweiten Ausgabe. Gemeinsam mit den Autorinnen, übrigens alle ganz tolle Frauen, konnte wieder etwas wirklich Wertvolles und auch schönes geschaffen werden. Es ist deine Zeit wert.Share on facebookShare on twitterShare on pinterestShare on tumblrShare on pocketShare on emailShare on whatsappShare on print

Danke für die unglaublichen letzten Wochen, für die Zustimmung und das Lob, die warmen Worte, für den Zuspruch, für das gedrückt werden, für die Verbindungen die sich vertieft und die, die neu entstanden sind und für tatsächlich noch vieles weitere mehr – aus tiefstem Herzen danke dafür. Und danke das viaanima so warm willkommen und aufgenommen wurde!

Das bestätigt, dass nicht nur wir, sondern auch du und viele weitere Menschen sich eine ehrliche Auseinandersetzung mit den Themen, Sterben, Tod und Trauer und eine lebensnahe Annäherung zu diesem so wichtigen Lebensbestandteil auf reale und auch trotzdem emotionale Art und Weise wünschen.

Ed Robertson-Unsplash

Das ist sie also. Tatsächlich, die zweite Ausgabe, Yay!

Ich bin sehr glücklich mit dieser zweiten Ausgabe. Gemeinsam mit den Autorinnen, übrigens alle ganz tolle Frauen, konnte wieder etwas wirklich Wertvolles und auch schönes geschaffen werden. Es ist deine Zeit wert.

Mit den neuen Kolumnen haben wir diesmal eine, wie ich glaube, noch größere Vielfalt an starken Charakteren im Magazin. Gemeinsam mit ihnen ist so hoffentlich eine Ausgabe entstanden, die Einblicke gewährt, zum Nachdenken anregt, mit frischen Perspektiven aufwartet, vielleicht auch neues zeigt und somit auch ganz unprätentiös und pragmatisch das Leben mit dem Tod präsentiert.

Wertvolles zu erzählen haben sie alle.

In diesem Sinne: 

Viel Spaß beim Lesen, ihr Lieben!

Bo Hauer

↻ WEITERLESEN
weiterlesen
Corona Trauer