Suche
Close this search box.
hazelwood unsplash

Liebe Mama

es ist nun bald 30 Jahre her ...

6.6K Mal gelesen
2 min Lesezeit

es ist nun bald 30 Jahre her, dass Du nicht mehr bei mir bist. Zumindest körperlich. Du hast schon immer in meinem Herzen gelebt. Das wird sich auch nie ändern und für immer so bleiben. 

Mein Leben habe ich Dir in mehrfacher Hinsicht zu verdanken. Als die Ärzte mich mit 4 Jahren das erste Mal zum Sterben nach Hause schickten, hast Du sie so lange genervt, bis sie mich doch noch einmal operierten. Danach bist Du mit mir zu verschiedenen Ärzten, Heilpraktikern und anderen Therapeuten gefahren, immer auf der Suche nach Heilung oder zumindest Linderung. 

Du hast immer an mich geglaubt und warst damit lange Zeit auch die Einzige! Heute mache ich das selbst – dank Dir! 

imageedit 116 4059221859
hazelwood unsplash

Doch in Deinem eigenen Leben hattest Du leider Niemanden der das getan hätte. Du hast so viel Schreckliches erlebt und immer nur ein Feuer nachdem anderen gelöscht und Dich selbst dabei vollkommen vergessen.

Selbst wenn Du manchmal Hoffnungen und auch Erwartungen hattest, gab es Niemanden, der sie erfüllen wollte oder konnte. Auch nicht, als Dein Leben endete.

Als dann die Diagnose kam, hast Du dich selbst nach kurzer Zeit endgültig aufgegeben und bist innerhalb von wenigen Monaten gestorben. Ich konnte das damals schon, gut verstehen. 

Immer nur kämpfen, macht einen kaputt! Immer allein zu kämpfen trotz Umfeld, macht einen kaputt! Und, immer wieder abgelehnt zu werden, macht einen kaputt! 

Für mich bist Du an einem „Broken-Heart-Syndrom“ gestorben. Damals habe ich das nicht erkannt. Dein Leben war echt kein Zuckerschlecken und das tut mir so unendlich leid.

Mir wurde dann im Laufe der Zeit jedoch klar, dass Du nun an einem besseren Ort für Dich bist. Wo es Dir endlich gut geht, Du dich wohlfühlst und nicht mehr kämpfen musst. 

Du wurdest mein Schutzengel und ich muss gestehen, dass ich Dich gerade in letzter Zeit oft brauchte.

Ich danke Dir, dass Du mir auch heute noch den Mut und die Kraft schenkst, meinen eigenen Weg zu gehen. Ich stehe dank Dir für mich ein und wehre mich, wenn es erforderlich ist.    

Immer wieder gab und gibt es Momente, wo ich Dich sehr vermisse. Als meine Kinder geboren wurden, hast Du ganz besonders gefehlt. Du wärst sicherlich eine großartige Oma und eine tolle Komplizin der Kinder geworden. 

Ich bin Dir so unendlich dankbar, dass es Dich gegeben hat, Du mich zur Welt gebracht und immer wieder für und um mein Leben gekämpft hast. Natürlich waren wir beide auch nicht immer einer Meinung und Du hattest es mit mir auch nicht immer leicht. Und dennoch bin ich froh, dass ich mit Dir 21 Jahre verbringen konnte und Dich dabei kennenlernen durfte. Das ist nicht selbstverständlich!

Wenn ich heute mitbekomme, wie Andere manchmal genervt über ihre Mutter reden, bedauere ich das. Ich würde eine Menge tun, um mit Dir ein wenig Zeit zu verbringen. Wir würden wahrscheinlich lustige Erinnerungen austauschen und gemeinsam laut lachen. Du erinnerst Dich sicher, als wir gemeinsam im Theater waren und dort „Loriot“  sahen? Ich werde das nie vergessen. 

imageedit 122 3314744833
hazelwood unsplash

Liebe Mama, 

ich habe Dich immer lieb und freue mich schon auf unser Wiedersehen in einer anderen Welt und nebenbei gesagt, die Schutzengel-Flügel stehen Dir leider so gar nicht 😉 Das macht aber nichts. Du bist meine wertvolle und absolut wundervolle Mutter und das wirst Du immer sein! 

Ich umarme Dich mit viel Liebe & Heiterkeit 

Deine Tochter Petra 

Die unkonventionelle MutKomplizin für Haltung auch im Sturm, unterwegs als vielfältige Impulsgeberin/-umsetzerin für Unternehmen und auf verschiedenen Bühnen! Coach, Trainerin, Referentin und Autorin

1 Comment

Hinterlasse deine Gedanken

Your email address will not be published.


vorherige Story

‘un;erhört’ & grenzenlos

Next Story

Die eigene Trauerrede mitgestalten?

in der aktuellen viaMAG

Die Todin

Über den oder die Tod, existieren weltweit ganz unterschiedliche Bilder. Mal der Sensenmann, dann Göttin oder…

Freisein 

Weißt du, ich bin sehr froh, dich heute kurz gesehen zu haben, denn ich ahne es…

Oma

Dieses Jahr haben wir zum ersten Mal die Trauerwoche organisiert, eine Aktionswoche für Trauernde, die zum…

in verbindung bleiben

Du kannst uns jetzt supporten – vielen Dank!

viaMAG supporten

Banner

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner