+++ LO-HO-HOs gehts. +++ Versandkostenfrei ab € 29,90 +++ Mit besonderen HO HO HOs im viaShop+++

Was für einen Sinn hat eine Fehlgeburt?

parekh unsplash
Alexa Tetzlaff
Alexa Tetzlaff ↻ WEITERLESEN

Wenn sehr kleine Leben enden, fühlen sich Betroffene sehr, sehr allein. Mit dem Abschied beginnt für sie die häufig sehr lange Suche nach einem Sinn.

Wenn beim Wunderwerk „neues Leben erschaffen“, nur ein Fitzelchen nicht stimmt, sortiert ein gesunder Körper zur Sicherheit den Fötus/Embryo lieber sofort aus, damit die Frau und ihr Leben nicht in Gefahr gerät. Unser Körper ist da sehr penibel. Er versucht immer sein allerbestes, um dich am Leben zu halten. Auch wenn wir das nicht wertschätzen können!


Dieser Fakt tröstet natürlich wenig bis gar nicht, allerdings ist es aus biologischer Sicht durchaus nachvollziehbar.


Doch was genau kann der Sinn dahinter sein, eine oder sogar mehrere Fehlgeburten durchmachen zu müssen?


Sehr oft bekomme ich diese Frage in meinen Sprechstunden gestellt.
Warum lässt der Himmel uns da so leiden?

Eine allgemeingültige Antwort habe ich dafür leider nicht, aber vielleicht öffnet dir meine eigene Geschichte einen neuen Blickwinkel zu deiner Frage.



„Es tut mir leid, Frau Tetzlaff, aber das Herz ihres Kindes schlägt nicht mehr!“


Dieser eine Satz, veränderte alles und ließ mich innerlich erstarren. Mein Herz zerfiel in tausend Teile und alles lief nur noch wie im Film ab.
Ich hörte nur noch:

„Wir müssen sofort operieren…

… Not OP…

… hier unterschreiben… “.



Mehr nahm ich nicht mehr wahr. Ich weinte und weinte – wie noch nie in meinem Leben und während ich dir gerade meine Geschichte aufschreibe, kullern wieder meine Tränen, obwohl meine Fehlgeburt und der Abschied von meinem Sohn schon 12 Jahre her ist.

Es war bereits meine dritte Fehlgeburt und es passierte wieder in der 14. Schwangerschaftswoche. Nur dieses Mal musste ich dazu sofort operiert werden. Ich verstand die Welt nicht mehr und mein Mann und ich weinten bitterlich.

Wir wurden in ein Zweibettzimmer gebracht, in dem bereits eine andere Frau lag.
In meinem Schmerz nahm ich sie allerdings kaum wahr und gleichzeitig versuchte ich mit dem Aufklärungsbogen für die Operation klarzukommen, den ich aber vor lauter Tränen gar nicht richtig lesen konnte. Mein Mann gab sein Bestes, um tapfer zu bleiben und hielt mich die ganze Zeit dabei ganz fest in seinen Armen.

Die Frau verließ nach einiger Zeit das Zimmer, ich schenkte dem aber in dieser Situation überhaupt keine Beachtung.
Zu sehr schmerzte einfach alles und die Operation sollte schon in den nächsten Augenblicken beginnen.



Nach der Operation wurde ich wieder im Zimmer wach.
Die Frau von vorhin saß an ihrem Bett. Als sie bemerkte, dass ich langsam zu mir kam, stand sie auf und mir rüber. Ihre darauffolgenden Worte werde ich in meinem Leben nie vergessen!

cottle unsplash

Sie sagte:

„Dass du Dein Kind verloren hast, tut mir so unendlich leid!

Es hat mich so sehr bewegt, und ich möchte dir unbedingt Danke sagen.

Ich habe Krebs im Endstadium und nur noch wenig Zeit, die mir übrig bleibt. Das ist okay für mich, denn ich habe diesen Krebs schon sehr lange und bin nur noch müde. Durch die jahrelangen Behandlungen fühlte ich mich taub und konnte keine Emotion richtig spüren. Ich dachte, ich sterbe, ohne jemals wieder Liebe zu fühlen, geschweige denn noch einmal zu weinen. Dieser Gedanke war immer sehr schlimm für mich.
Euer Schicksal so hautnah miterlebt zu haben, gleichzeitig eure Liebe zu sehen und zu spüren, hat mich so tief im Herzen berührt und ergriffen, dass ich das Zimmer verlassen und weinen musste.
Ich habe so geweint wie schon lange nicht mehr und ich spüre die Liebe, dafür danke ich dir so sehr!“



Ohne es nur ansatzweise geahnt zu haben, hat unser Verlust, der zu dieser Begegnung führte, einer sterbenden Frau einen allerletzten Wunsch erfüllt.
Sie nahm dankend meine Hand und versprach mir im Himmel gut auf meinem Sohn aufzupassen.

Das war ein sehr tiefgreifender Moment und tröstete mich ein wenig, dass mein Sohn nicht umsonst gestorben war und ich im Himmel einen besonderen Engel an seiner Seite wusste.

Ich durfte meinen Sinn finden. Heute bin ich vierfache Sternenkind Mama, habe aber auch drei wundervolle Kinder an der Hand. Ich wurde Trauerbegleiterin und Reiki Großmeisterin und darf Frauen nach einer Fehlgeburt begleiten. Dazu schreibe ich Himmelsgeflüster-Briefe für einen besonderen Blickwinkel. Mit meinen Erfahrungen entwickelte ich die Sternenkind-Lichtbotschaften Box für mehr Trost und Balance nach einer Fehlgeburt. All das wäre wahrscheinlich nie entstanden, hätte ich nicht diesen Weg gehen müssen.

michael unsplash


Der wahre Sinn hinter einer Fehlgeburt hat so viele Aspekte und die Frage danach kann erst recht nicht einfach beantwortet werden.

Manchmal erfahren wir die Antwort gleich, manchmal erst viel später und manchmal auch gar nicht.

Doch mit einem bin ich mir sehr sicher:
Eine Fehlgeburt passiert nie sinnlos und wenn es nur ist, dich daran zu erinnern, wie viel Stärke noch in dir steckt. Denn deine Löwenkraft war nie weg, du hast sie nur vor lauter Schreck versteckt!


Deine Alexa

My Cart Close (×)

Ihr Warenkorb ist leer
Browse Shop
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner